Trainieren mit Großmeister Soo Nam Park

Soo Nam Park kam im Jahr 1975 von Korea nach Deutschland und mit ihm reiches Wissen über die Kampfkunst Taekwondo.

1978 gründete er die Sportschule Park. Sein innovativer Stil und seine große Erfahrung im Taekwondo brachten ihm einen rasanten Erfolg: Über 10 Jahre war er erfolgreich als Bundestrainer tätig und verbuchte zahlreiche Titel für Deutschland auf der internationalen Bühne. Beispielsweise gewann Deutschland unter seiner Leitung fünf Mal die Europameisterschaft. Auch die Sportschule selbst brachte große Sportler heraus, die internationale Erfolge feierten.

Taekwondo gewann an Popularität und ist seit 2000 olympische Disziplin. Aber nicht nur aus dem Leistungssport sondern auch aus dem Breitensport für jedes Alter ist Taekwondo heute nicht mehr wegzudenken.

Zur Geschichte des Großmeisters Park